Abfallarten

  07663 912 55 80

Alle Abfallarten als PDF-Download.

AVV 17 01 07 Verwertbarer mineralischer Bauschutt - Deponieklasse 1

Natursteine, Beton, Zementestrich, Kalksandsteine, Ziegelsteine, Dachziegel (Ton u. Beton) Keramik, Fliesen.
Keine Feinanteile, keine Leichtbaustoffe wie z.b. Bims, Ytong, Hohlblocksteine u. Gipsbaustoffe. Keine sonstigen Verunreinigungen wie Holz, Folien usw. Bitte beachten Sie: Auch ganz wenig verunreinigter Bauschutt kann nur noch als nicht verwertbarer Bauschutt angenommen werden.

AVV 17 01 07 Nicht verwertbarer verunreinigter Bauschutt - Deponieklasse 2

Nicht reiner mineralischer Bauschutt mit Verunreinigungen wie z.B.: Fugenmörtel, Wandputz, Kamin mit Ruß, Gasbeton, Bimssteine, Anteile von Erde, Blähton, Porenbeton z.b. Ytong, Hohlblocksteine, Glasbausteine.
Keine Gipsbausteine, Rigips, blau und grün beschichtete Gipskartonplatten.

AVV 17 01 01 Reiner Betonbruch

Mit oder ohne Stahl bis 70 x 70 cm Kantenlänge u. über 70 x 70 cm Kantenlänge (Zerkleinerungszuschlag)

AVV 17 08 02 Baustoffe auf Gipsbasis

Gipskartonabfälle, Gipsbausteine, Rigips, blau und grün beschichtete Gipskartonplatten.
****************************** Keine anderen Fremdbestandteile **************************

AVV 17 09 04 Bau- und Abbruchabfälle / Mischabfälle

Gemische aus Schilfrohrmatten aus Gipsdecken und Wänden, Lehmwickel, Heraklith, Gipskarton, Folien, Papier, Kabel, Kunststoff-Abfälle, Blechgebinde, Metallabfälle, Bodenbeläge, Holzfaserplatten z.b. Gutex

Abfälle aus Wohnungs- und Betriebsräumungen
Möbel, Kleider, Schuhe, Karton u. Papier, Metallabfälle,
Keine Lösungsmittel und sonstige Flüssigkeiten, teerhaltiges Material, Batterien u.Reifen,
Keine Altöle, Farben und sonstige Gefahrstoffe, Spraydosen, Hartschaumplatten (Styropor u.ä.)
Keine KMF-Mineralwolle od. Steinwolle, Kühl- od. Gefriergeräte, Gasflaschen, Feuerlöscher
Keine Lebensmittelreste, Monitore und Fernsehgeräte, elektrischen Geräte.
Keine Nachtspeicher- oder Ölofen.

AVV 15 01 06 Folien und Kunststoffabfälle als Mischabfälle (Abfälle zur Verwertung)

AVV 17 02 01 Altholz unbelastet A I - A III

Naturbelassenes Vollholz, Holzwerkstoffe wie Spanplatten roh u. melaminharz-beschichtet, Sperrhölzer, unbehandelte Paletten aus Holzwerkstoffen, Altmöbel, nicht belastetes Holz vom Innenbereich.
Keine Holzfaserplatten z.b. Gutex

AVV 17 02 04 Altholz belastet A - IV mit u. ohne Glas *** nachweispflichtig ***

Holzfenster, Haustüren, gestrichenes Holz, imprägniertes Holz (z.B.Gartenholz) Bauabbruchholz, Dach- und Konstruktionshölzer, Dachlatten, Bahnschwellen, Jägerzäune.
Keine Holzfaserplatten z.b. Gutex

AVV 17 06 05 Asbesthaltige Abfälle (Faserzement-Materialien) *** nachweispflichtig ***

z.B. Eternit, z.T. Balkon und Fasadenverkleidungen, Blumenkästen, Asbest aus Nachtspeicheröfen.
Nur verpackt in zugelassenen Big Bag's oder Plattensäcken (bei uns erhältlich)

AVV 17 06 03 KMF - Wolle *** nachweispflichtig ***

Glas, Stein- und Mineralwolleabfälle.
Nur verpackt in zugelassenen Big Bag's (bei uns erhältlich)

AVV 17 03 03 Kohlenteer und teerhaltige Abfälle *** nachweispflichtig ***

Teerhaltige Dachpappe und Bahnen, andere kohlen -und teerhaltige Abfälle.
Achtung: nur noch mit Analyse möglich !!

AVV 17 03 02 Bituminöse Abfälle - Teerfrei -

Dachpappe und Dachbahnen, andere bituminöse Abfallreste.
Achtung: nur noch mit Analyse möglich !!

AVV 20 02 01 Grünschnitt

Laub, Unkraut, Sträucher, Baumschnitt, Hecken, Äste bis max. 15 cm Aststärke, Gras.

AVV 020107 Abfälle aus der Forstwirtschaft

Wurzelstöcke, überwiegend ohne Erd- und Steinanhaftungen.

AVV 17 05 04 Boden und Steine

Erdaushub unbelastet mit natürlichen Steinen, Mutterboden, Sand, Lehm.

AVV 15 01 01 Papier, Pappe und Kartonage

Altpapier, Verpackungen aus Kartonage, Zeitungen, Zeitschriften, Papierabfälle aus z.b. Büro.
Keine Ordner, nasse oder stark verschmutzte Kartonage, Folien, laminierte od. beschichtete Papiere.

AVV 16 01 03 Altreifen

Pkw, Leicht Lkw, Lkw Reifen.
Alle Reifenarten ohne Felgen und bis max. 1,20 m Höhe.